SPD Weißenohe & Dorfhaus

Willkommen beim Ortsverein Weißenohe der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands.

Wir als Sozialdemokratische Partei Deutschlands setzen uns ein für Frieden und ein gutes Miteinander. Sozialdemokratie das ist Kampf gegen Armut und für Chancengerechtigkeit. Für eine Wirtschaft von der alle profitieren und für eine saubere Umwelt. Das tun wir in Europa, Deutschland, Bayern und auch hier in Weißenohe und Dorfhaus im Lillachtal, seit nun fast 160 Jahren.

Die SPD in Weißenohe hat derzeit neun Mitglieder. In regelmäßigen Abständen oder anlässlich besonderer, politischer Ereignisse treffen wir uns zu unserem Ortsvereinsstammtisch. Wir kündigen das natürlich im Amtsblatt, hier auf dieser Homepage und auf Facebook an. Ab und an schaut ein/-e Abgeordnete/-r bei uns vorbei. Auch das erfährst du natürlich rechtzeitig!

Auch in der Kommunalpolitik mischen wir mit. Im Gemeinderat von Weißenohe werden wir derzeit von Marc-Andre Schuhmann vertreten, der auch 2. Bürgermeister von Weißenohe ist.

Wenn du bei uns mitmachen möchtest oder ein besonderes Anliegen hast, nutze doch unser Kontaktformular, wir freuen uns von dir zu hören.

Viel Freude beim Stöbern wünscht der SPD Ortsverein Weißenohe!

Vorstand der SPD Weißenohe. Von links nach rechts: Markus Pfister, Marc-André Schuhmann, Tina Falkner, Reinhard Schuhmann
Vorstand der SPD Weißenohe v. l. n. r. Markus Pfister, Marc-André Schuhmann, Tina Falkner, Reinhard Schuhmann

Aus Weißenohe, Dorfhaus & dem Ortsverein

Andreas Zippel und Anette Kramme

Anette Kramme – Kandidatin für die BTW21

Sie wurde erneut von den Genossinnen und Genossen bestätigt: Anette Kramme ist die Kandidatin der SPD im Wahlkreis Bayreuth für die Bundestagswahl […]

Marc Andre Schuhmann

Über 100 Tage im Amt – Das Interview mit Marc-André Schuhmann

Marc-André Schuhmann ist nun seit über 100 Tagen der neue zweite Bürgermeister von Weißenohe. Das macht uns als SPD Ortsverein mächtig stolz. […]

Vorstand der SPD Weißenohe. Von links nach rechts: Markus Pfister, Marc-André Schuhmann, Tina Falkner, Reinhard Schuhmann

Jahreshauptversammlung 2020

V. l. n. r.: Markus Pfister, Marc-André Schuhmann, Tina Falkner, Reinhard Schuhmann Am 20. September fand die Jahreshauptversammlung der SPD Weißenohe im […]

Alle Nachrichten

Neues aus der Region

Neuigkeiten aus dem SPD Kreisverband Forchheim, von unseren Abgeordneten Anette Kramme, Andreas Schwarz und Klaus Adelt, sowie aus den benachbarten Ortsvereinen Igensdorf und Gräfenberg.

  • MdB Andreas Schwarz: Der Bund sucht das beste Klimaschutz-Schulprojekt

    Deutschlands Schüler:innen sagen dem Klimawandel den Kampf an: Im Rahmen des Energiesparmeister-Wettbewerbs suchen co2online und das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz jedes Jahr die effizientesten, kreativsten und nachhaltigsten Klimaschutzprojekte an deutschen Schulen. Das beste Schulprojekt in jedem Bundesland gewinnt! Dies teilt der Bamberg-Forchheimer Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz mit und hofft auf viele Bewerber:innen aus seinem Wahlkreis. Der […]

  • Von wegen altes Eisen! SPD-Kreisverband Forchheim gründet Arbeitsgemeinschaft 60 plus

    Von wegen „zum alten Eisen gehören“! In vielen Lebensbereichen wird deutlich, dass die Gruppe der über Sechzigjährigen nicht nur zunimmt, sondern diese Bevölkerungsgruppe auch gleichzeitig aktiver, interessierter und gestaltungswilliger ist wie in früheren Zeiten. Auch die SPD Forchheim trägt dieser Entwicklung nun Rechnung, indem sich im SPD-Kreisverband Forchheim Mitte Januar eine „Arbeitsgruppe 60plus“ gegründet hat. Zur Vorsitzenden wurde die Forchheimerin Lona Hagen gewählt, die […]

  • Im Freibad darf Spaß sein

    Ziemlich lebhaft war die Stadtratssitzung am vergangenen Donnerstag. Zu Beginn verschwanden gleich drei Tagesordnungspunkte von der Sitzung, denn diese betrafen die Friedhofsordnung der Stadt Gräfenberg. Das evangelische Dekanat hat noch Klärungsbedarf mit höheren Stellen. Zur Tagesordnung hatte Matthias Striebich einen Einwand: Er wendete ein, dass die beantragte Behandlung des Solarparks Thuisbrunn nicht ernsthaft erfolge, wenn die Firma Südwerk den Kompromissvorschlag nicht in der […]