SPD Weißenohe & Dorfhaus

Willkommen beim Ortsverein Weißenohe der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands.

Wir als Sozialdemokratische Partei Deutschlands setzen uns ein für Frieden und ein gutes Miteinander. Sozialdemokratie das ist Kampf gegen Armut und für Chancengerechtigkeit. Für eine Wirtschaft von der alle profitieren und für eine saubere Umwelt. Das tun wir in Europa, Deutschland, Bayern und auch hier in Weißenohe und Dorfhaus im Lillachtal, seit nun fast 160 Jahren.

Die SPD in Weißenohe hat derzeit neun Mitglieder. In regelmäßigen Abständen oder anlässlich besonderer, politischer Ereignisse treffen wir uns zu unserem Ortsvereinsstammtisch. Wir kündigen das natürlich im Amtsblatt, hier auf dieser Homepage und auf Facebook an. Ab und an schaut ein/-e Abgeordnete/-r bei uns vorbei. Auch das erfährst du natürlich rechtzeitig!

Auch in der Kommunalpolitik mischen wir mit. Im Gemeinderat von Weißenohe werden wir derzeit von Marc-Andre Schuhmann vertreten, der auch 2. Bürgermeister von Weißenohe ist.

Wenn du bei uns mitmachen möchtest oder ein besonderes Anliegen hast, nutze doch unser Kontaktformular, wir freuen uns von dir zu hören.

Viel Freude beim Stöbern wünscht der SPD Ortsverein Weißenohe!

Vorstand der SPD Weißenohe. Von links nach rechts: Markus Pfister, Marc-André Schuhmann, Tina Falkner, Reinhard Schuhmann
Vorstand der SPD Weißenohe v. l. n. r. Markus Pfister, Marc-André Schuhmann, Tina Falkner, Reinhard Schuhmann

Aus Weißenohe, Dorfhaus & dem Ortsverein

Andreas Zippel und Anette Kramme

Anette Kramme – Kandidatin für die BTW21

Sie wurde erneut von den Genossinnen und Genossen bestätigt: Anette Kramme ist die Kandidatin der SPD im Wahlkreis Bayreuth für die Bundestagswahl 2021. Bei einer ehrlichen Rede in der Bärenhalle in Bindlach sprach die parlamentarische Staatssekretärin am Morgen des 10. Oktober über die Zukunft der Partei,  ihre politische Agenda in den kommenden Jahren und zog […]

Marc Andre Schuhmann

Über 100 Tage im Amt – Das Interview mit Marc-André Schuhmann

Marc-André Schuhmann ist nun seit über 100 Tagen der neue zweite Bürgermeister von Weißenohe. Das macht uns als SPD Ortsverein mächtig stolz. Wie Andi die ersten Monate seiner Amtszeit so erlebt hat, was ihn überrascht hat und worauf er sich noch besonders freut, erfahrt ihr im folgenden Interview! Hallo Andi!Hallo Tina, grüß dich! Jetzt hast […]

Vorstand der SPD Weißenohe. Von links nach rechts: Markus Pfister, Marc-André Schuhmann, Tina Falkner, Reinhard Schuhmann

Jahreshauptversammlung 2020

V. l. n. r.: Markus Pfister, Marc-André Schuhmann, Tina Falkner, Reinhard Schuhmann Am 20. September fand die Jahreshauptversammlung der SPD Weißenohe im Sportheim der SpVgg Weißenohe statt. Bei sonnigem Spätsommerwetter wurden die Wahlen des neuen Vorstands sowie die Vorstellung der Berichte zur letztjährigen Arbeit, wie auch die Festsetzung der Ziele für die kommende Amtsperiode im […]

Alle Nachrichten

Kommende Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Neues aus der Region

Neuigkeiten aus dem SPD Kreisverband Forchheim, von unseren Abgeordneten Anette Kramme, Andreas Schwarz und Klaus Adelt, sowie aus den benachbarten Ortsvereinen Igensdorf und Gräfenberg.

  • Adelt will 2030 keine Dieselzüge mehr auf Oberfrankens Schienen!

    Die DB Regio wird bis 2030 den dieselbetriebenen Expressverkehr zwischen Nürnberg, Oberfranken und der nördlichen Oberpfalz bedienen, das teilte die Bayerische …

  • Schlussstrich unter der Steinbruchverfüllung?

    Ein seltenes Bild bot sich in der Stadtratssitzung, denn der Zuschauerbesuch war gut besucht wie lange nicht mehr. Zu Anfang gab es einige Bekanntgaben zu vermelden. So wurden Schreinerarbeiten für den Brandschutz der Grundschule an die Firma Kögel aus Igensdorf vergeben. Die Firma Geoplan aus Bayreuth wurde auserwählt zukünftige Planungen für die Innenentwicklung Gräfenbergs vorzunehmen. Wirtschaftsband A9 / Fränkische Schweiz Zustimmung seitens des Stadtrates gab es zur weiteren […]

  • SPD Fraktion Forchheim: SPD-Antrag zum Haushalt

    Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr. Kirschstein, sehr geehrter Herr Kämmerer Winkler, die Corona-Pandemie hat einen großen Teil unseres gesellschaftlichen Lebens im Jahr 2021 zum Stillstand gebracht. Für das Jahr 2022 hoffen wir, die Pandemie zu überwinden. Während jedoch Restaurants, Hotels oder Fitness-Studios im Stillstand abwarten mussten, wurden in manch anderen Bereichen neue Methoden erprobt und sogar sehr viel geleistet.